Wie steht das BAKOM (Bundesamt für Kommunikation) diesem Vorhaben gegenüber?

Wie steht das BAKOM (Bundesamt für Kommunikation) diesem Vorhaben gegenüber?

Das BAKOM und weitere Interessengruppen wie beispielsweise „Suissedigital“ unterstützen und fördern die Umschaltung von analogem auf digitales Fernsehen. Dadurch, dass seit 2015 seitens BAKOM keine Pflicht zur Verbreitung von Fernsehprogrammen in analoger Technik mehr besteht, haben in den letzten Jahren praktisch alle Kabelnetze der Schweiz kein analoges Fernsehen mehr im Angebot. Fast fünf Jahre später entscheidet sich nun auch die Kabelfernsehen Bödeli AG zu diesem Schritt.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Bundesliga ist zurück
Neu: aktuelle Kinofilme mieten
Gutschrift MySports Pro