Warum werden die analogen TV-Programme abgeschaltet?

Warum werden die analogen TV-Programme abgeschaltet?

Bereits im Jahr 2016 hat die SRG die Verbreitung ihrer TV-Sender in analoger Übertragungstechnik eingestellt. Seither wandeln wir für unsere Kunden die in HD verbreiteten SRG-Sender in analoge Signale um. Diese Umwandlung ist durch die fortschreitende Digitalisierung der TV-Geräte nicht mehr zeitgemäss. Die Herstellung und Verarbeitung der Bild- und Tonsignale geschieht somit seit Jahren nur noch in digitaler Form. HD-Fernsehen (hochauflösend als neuer Standard) ist daher nur digital verfügbar. Der Wechsel auf digitales Fernsehen bringt zudem ein grösseres Senderangebot (über 170 TV-Sender), Bild und Ton in HD Qualität sowie weitere Vorteile, wie ein Programm Guide oder Zusatzinfos zu den Sendungen, mit sich.

Das könnte Sie auch interessieren

Umstellung auf Digital TV
GewinnerInnen Schlüssel Aktion
Umstellung auf Digital-TV im Berner Oberland